Die Summe der gelösten Magnesium- und Kalziumsalze

Bei der Bestimmung der Gesamthärte werden die im Wasser gelösten Kalzium- und Magnesiumsalze gemessen. Für eine optimale Gesamthärte kann man keine generelle Empfehlung geben. Die meisten Zierfischarten fühlen sich in einem mittelharten Wasser (8 - 12 °dGH) wohl. Ostafrikanische Zierfische aber leben in hartem Wasser mit ca. 15 - 30 °dGH.

Für eine Senkung der Härte empehlen wir den Einsatz von AQUAVITAL SCHWARZTORF oder AQUAVITAL GRANU-PEAT. Eine Erhöhung erreicht man durch Zugabe von kalziumhaltigem Gestein oder Bodengrund (z. B. Korallensand oder Marmorgestein).